Datenschutzerklärung

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Website www.psychologie.at. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Personenbezogene Daten

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen obligatorisch sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

Personenbezogene Daten werden vor allem erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Anmeldung zu einer Basis- oder Premiummitgliedschaft mitteilen. Sie erlauben uns mit der Eingabe und Übermittlung, Ihre personenbezogenen Daten, wie Titel, Vorname, Familienname, Adresse, E-Mail-Adresse, etc. im Rahmen des Datenschutzgesetzes zum Zwecke der Vertragsabwicklung und -dokumentation, der Bereitstellung des Zuganges zu unseren Diensten zu verarbeiten, insbesondere zu speichern. Die Daten werden so lange gespeichert, so lange die Basis- oder Premiummitgliedschaft aufrecht ist. Einträge bei diesen Mitgliedschaften können jederzeit von Ihnen selbst mit Ihren Zugangsdaten bearbeitet werden. Einträge in die Jobbörse oder in den Veranstaltungskalender werden so lange gespeichert, so lange sie aktuell sind, bzw. solange sie diese ausdrücklich wünschen, bzw. bis sie von Ihnen gelöscht werden.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur bei einer kostenpflichtigen Premiummitgliedschaft an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Sie können Ihre Zustimmung in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch ein kurzes Schreiben an uns, z.B. unter office@psychologie.at jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden dann auf der website gelöscht, die Premiummitgliedschaft selbst erlischt jedoch erst mit Jahresende.

Im Falle einer Premiummitgliedschaft werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Rechnung

Rechnungen werden im Rahmen einer Premiummitgliedschaft standardmäßig von uns per E-Mail verschickt. Hierfür verwenden wir Ihre uns bekannten Adressdaten.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google bzw. von Google Analytics.

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics generell auf allen Websites verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Es wird darauf hingewiesen, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Alle von uns abgefragten personenbezogenen Daten werden über eine gesicherte SSL-Verbindung verschlüsselt übertragen, damit sie vor fremdem Zugriff geschützt sind. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Darüber hinaus treffen wir weitere technische und organisatorische Sicherungsvorkehrungen, um dem Verlust, der Zerstörung und dem Missbrauch von Daten vorzubeugen. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und Informationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt gegen unautorisierte Zugriffe durch Dritte geschützt. Wir werden im Rahmen des Zumutbaren sämtliche Maßnahmen setzen, um die Sicherheit von personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Der Kunde wird jedoch darauf hingewiesen, dass das World Wide Web weltweit zugänglich ist und insbesondere Missbrauch nicht auszuschließen ist, so dass auch trotz größtmöglicher Sorgfalt der unautorisierte Zugriff Dritter auf derartige Daten und Informationen nicht ausgeschlossen werden kann.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

team krischkowsky OG
Dr. Lechner-Weg 13
5310 Mondsee
office@psychologie.at
+43 6232 6166

B U C H S H O P