Aktuelle Informationen aus der Welt der Psychologie

Quelle:    
ZPID-Blog: Aktuelle Online-Untersuchungen
http://estudy.zpid.de/index.php
Mi, 22.07.2020, 10:38
https://rikscha.formr.org Philipp Kersten, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik, E-Mail: rikscha@uni-jena.de bzw. philipp.kersten@uni-jena.de Immer mehr Menschen leben heute allein. Unter Alleinlebenden verstehen wir Personen, die ihren Wohnraum mit keiner anderen Person teilen. Für einige Menschen stellt dies eine Übergangsphase dar, andere wiederum entscheiden sich bewusst und dauerhaft für diese Lebensform. Wir interessieren uns dafür, unter welchen Bedingungen das Alleinleben in der heutigen Zeit gelingen kann. Die folgenden Fragen stehen im Fokus unseres Projektes: - Wie sehen alleinlebende Personen sich selbst und andere? - Welche Bedürfnisse nach sozialer Nähe oder auch Distanz kennzeichnen alleinlebende Menschen? - Wie gestalten alleinlebende Personen ihre sozialen Kontakte außerhalb der eigenen Wohnstätte? - Wie bedeutsam sind persönliche Beziehungen? Als Dankeschön können Sie nach erfolgreichem Abschluss der Tagebuchphase einen BestChoice-Gutschein im Wert von 50,00 ? erhalten. Weiterhin bieten wir unseren Teilnehmenden an, zum Ende der Befragung ein Persönlichkeitsprofil basierend auf Ihren Angaben zu erstellen. Bearbeitungszeit: ca. 30 Minuten an 2 Tagen; 3 Wochen täglich max. 10 Minuten in der Tagebuchphase  » details
Mo, 20.07.2020, 08:30
https://www.soscisurvey.de/AnspruecheUndBefinden/ Corinna Kienz, Universität Koblenz-Landau: Arbeitseinheit Diagnostik, Differentielle- und Persönlichkeitspsychologie, Methodik und Evaluation E-Mail: kien8002@uni-landau.de Personen unterscheiden sich voneinander und von Situation zu Situation teils sichtlich darin, welche Ansprüche sie an sich selbst stellen. Im Rahmen meiner Bachelorarbeit untersuche ich solche Ansprüche und wie diese mit dem individuellen (Wohl-)Befinden zusammenhängen. Als Dankeschön für die Teilnahme an meiner Onlinebefragung besteht die Möglichkeit, sich ein individuelles Persönlichkeitsprofil erstellen zu lassen, das Auskunft über die eigenen Ansprüche im Vergleich zu anderen gibt. Teilnehmen können alle Studierenden, die mindestens 18 Jahre alt sind. Bearbeitungszeit: 20 Minuten  » details
Fr, 17.07.2020, 14:14
https://www.soscisurvey.de/ichges/ Lucas Köhler, Ludwig-Maximilians-Universität München, Fachbereich/Abteilung: Sozialpsychologie, E-Mail: lucas.koehler@psy.lmu.de Interessante Studie zu gesellschaftlichen Themen in Deutschland! Wie reagieren Sie in unfairen Situationen? Wie sieht für Sie eine faire Gesellschaft aus? In dieser zweiteiligen Studie befassen wir uns mit diesen Themen. Im Rahmen dieser Studie beantworten Sie Fragen und lesen einen Artikel zum Thema Zuwanderung in Deutschland. Bearbeitungszeit: insgesamt ca. 20 Minuten (ca. 10 Minuten pro Teil)  » details
Do, 16.07.2020, 13:09
https://survey.letsdev.de/index.php/743998?lang=de Philipp Halter, Technische Universität Berlin, Fachbereich/Abteilung: Arbeitswissenschaft, E-Mail: Philipp.Halter@letsdev.de In dieser Studie werden verschiedene Stressmanagement Methoden untersucht und miteinander verglichen. Sie führen über einen Zeitraum von vier Wochen entweder regelmäßig eine Methode mit einer App durch, die Sie sich per Link herunterladen können, oder analog per pdf-Dateien, die Sie zugeschickt bekommen. Wöchentlich erhalten Sie zudem einen Link zu einem kurzen Fragebogen (2 Fragen) sowie einen Fragebogen zum Anfang und Ende der Studie. Nach einem anfänglichen Screening-Fragebogen erhalten Sie die Information, ob Sie an der Studie teilnehmen können. Wenn Sie für die Studie in Frage kommen, erhalten Sie zunächst eine Mail mit einem Link zu einem Fragebogen sowie weiteren Informationen zum Ablauf der Studie. Nach Ablauf der Studie erhalten Sie zudem kostenlosen Zugang zu der App mit den darin enthaltenen Stressmanagement-Methoden. Darüber hinaus werden unter allen Teilnehmern 10 Amazon-Gutscheine im Wert von je 25? verlost. (bei Bedarf sind mehr Infos zu finden unter der URL: http://vivio-karlsruhe.de/2020/studie-stressmanagement-per-app/) Bearbeitungszeit: 30 Minuten Fragebogen, zzgl. selbstständiges Üben der Stressmanagement-Techniken über vier Wochen  » details
Mi, 15.07.2020, 16:25
https://www.uni-mannheim.de/studie Michael Kilb, Universität Mannheim, Lehrstuhl für Gesundheitspsychologie, E-Mail: kilb@uni-mannheim.de Aktuell sind wir auf der Suche nach Teilnehmenden im Alter von 18 bis 30 Jahren für eine wissenschaftliche Studie. Hierbei möchten wir untersuchen, wie eine tägliche Fotodokumentation des eigenen Essens (über Instagram oder WhatsApp) eine Veränderung des eigenen Essverhaltens unterstützen kann. Die Studienteilnahme beinhaltet die Teilnahme an einer Ein- und Ausgangsbefragung sowie der täglichen Nahrungsdokumentation und das Ausfüllen einer täglichen Kurzbefragung (circa 5 Minuten) für eine Woche. Bearbeitungszeit: 8 Tage (tägliche Kurzbefragungen + Ein- und Ausgangsbefragung)  » details
Fr, 10.07.2020, 13:22
https://mili2nd.eu/26sb Hikaru Watanabe, Universität Kassel, Psychologie-Master, E-Mail: hwata8383@gmail.com Im Rahmen meiner Masterarbeit untersuche ich Benennungsverhalten. In der Studie werden Bilder von Personen verschiedener Ethnien mit unterschiedlichen Emotionen gezeigt. Man muss die Bilder hintereinander benennen. Zuerst soll der Name via Mikrofon ausgesprochen werden. Anschließend werdet ihr gebeten, diesen Namen noch einmal einzutippen. Dabei ist zu beachten, dass die Namen keine Wörter enthalten, die in der eigenen Sprache existieren. Es sollen nur neutrale Laute als Namen gewählt werden. Man sollte also, wenn ein Bild eingeblendet wird, die damit assoziierten "Laute" als Name aussprechen und eintragen. Bevor man anfängt, ist ein kostenloses Programm zu installieren, welches die gesammelten Daten überträgt und das nach dem Abschluss der Studie deinstalliert werden kann. Bearbeitungszeit: ca. 10-15 Minuten  » details
Fr, 10.07.2020, 12:49
Alexander Diel, Technische Universität Dortmund, Fachgebiet Sehen, Sehbeeinträchtigung, Blindheit, E-Mail: next.studie.fk13@tu-dortmund.de Wir suchen Kinder, Jugendliche und Erwachsene (Alter 10-22), die Interesse an einer Studie über Lernprozesse haben! Die Studie wird online (über Skype, Zoom) oder telefonisch durchgeführt. Sie besteht aus einer Reihe von Fragebögen und einem Online-Experiment, in dem Sie durch mehrere Bilder lernen, in welchen Kiosken Süßigkeiten Bauchschmerzen bereiten und in welchen nicht. Für Ihre Teilnahme erhalten Sie einen Gutschein von 10?. Nach einem Jahr werden wir Sie erneut kontaktieren, damit Sie an einer zweiten Messung teilnehmen. Der Ablauf wird dabei der gleiche sein und wieder erhalten Sie einen Gutschein von 10?. Die Studienteilnahme ist vollkommen freiwillig und anonym. Sie können die Studie jederzeit beenden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Die URLs zur Studie werden nach E-Mail-Absprache individuell erstellt. Bearbeitungszeit: ca. eine Stunde  » details
Mi, 08.07.2020, 13:46
https://www.soscisurvey.de/EntfernungsschaetzungenBaStudie/ Boil Petrov, Otto-Friedrich Universität Bamberg, Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik, E-Mail: boil.petrov@stud.uni-bamberg.de Im Rahmen meiner Masterarbeit untersuchen wir zwei verschiedene kognitive Prozesse: divergentes und konvergentes Denken. Dazu werden Sie zwei Aufgaben bearbeiten. Im Rahmen einer Imaginationsaufgabe (divergentes Denken) bitten wir Sie, über bestimmte ambivalente Situationen zu berichten. Das ist notwendig, da wir den Zusammenhang zwischen bestimmten Situationen und sozialen Prozessen untersuchen wollen. Die zweite Aufgabe ist eine Wissensaufgabe (kovergentes Denken). Im Rahmen dieser Aufgabe bitten wir Sie, Entfernungen zwischen Städten zu schätzen. Bearbeitungszeit: ca. 20-30 Minuten  » details
Mi, 08.07.2020, 11:08
https://www.soscisurvey.de/KoerperBachelorarbeit/ Anna-Lena Malchow, Universität Bremen, Fachbereich/Abteilung: Klinische Psychologie und Psychotherapie, E-Mail: malchow@uni-bremen.de Für meine Bachelorarbeit im Studiengang Psychologie suche ich nach Interviewpartnerinnen, die mit mir kurze Interviews (ca. 10 Minuten) über Zoom führen. Das Thema für die Interviews wäre Ihr eigener Körper. Da es hierbei um Ihre persönlichen Sichtweisen geht, können Sie nichts Falsches sagen. Die Daten des Interviews werden ohne Nennung von Namen unter einem Code abgespeichert und vertraulich behandelt. Für die Interviews suche ich explizit nach Teilnehmenden, die sich dem weiblichen Geschlecht zuordnen sowie mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn diese Merkmale auf Sie zutreffen, sind Sie herzlich eingeladen, auf den folgenden Link zu klicken. Hier bekommen Sie mehr Informationen zur Studie, können bei Interesse einen Code für das Interview erstellen und bekommen dann Instruktionen zur Terminfindung: https://www.soscisurvey.de/KoerperBachelorarbeit/ Bearbeitungszeiten: Online-Umfrage: ca. 3-5 Minuten Interview: ca. 10 Minuten  » details
Mi, 08.07.2020, 10:38
https://t1p.de/screening Lea Sackmann, Bergische Universität Wuppertal in Zusammenarbeit mit dem Institut für experimentelle Psychophysiologie GmbH Düsseldorf, E-Mail: deepspeech@ixp-duesseldorf.de Im Rahmen einer Bachelorarbeit in Zusammenarbeit mit dem ixp Forschunginstitut in Düsseldorf werden Probanden (18-70 Jahre) gesucht, die unter depressiven Symptomen leiden und keine Beeinträchtigung der Hör- oder Sprechfähigkeiten haben. Für die Studie wird für ca. 1 Stunde ein Android-Smartphone und ein Laptop oder Tablet mit Internetzugang benötigt. Die Aufgaben bestehen darin, einige Fragebögen zu beantworten und im Anschluss vorgegebene Sequenzen vorzulesen oder zu einer vorgegebenen Gegebenheit kurze Zeit frei zu sprechen. Diese Sprachaufgaben werden mit Ihrem Smartphone aufgenommen. Anhand dieser Sprachdaten soll ein Algorithmus entwickelt werden, der Therapeuten hilft, anhand der Sprache eines Patienten den aktuellen Schweregrad der Depression zu erkennen. Die Studie können Sie bequem von Zuhause aus durchführen. Für die vollständige Teilnahme erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 35?. Folgen Sie dem Link, um zu prüfen, ob Sie für die Teilnahme geeignet sind. Im Anschluss erhalten Sie weitere Informationen. Bearbeitungszeit: Die Teilnahme dauert ca. 70 Minuten.  » details
B U C H S H O P